Praktikerseminare für Steuer und Wirtschaftsrecht

Bürgschaft bei der Bank

 
AKTUELLE INFORMATIONEN:
 
Dank der getroffenen Vereinbarungen mit unseren Vertragspartnern, konnten die Seminare 05|20 und 06|20 wieder als Präsenz-Seminare durchgeführt werden. 
 
Wir freuen uns daher schon jetzt auf die Durchführung unserer bevorstehenden Seminare "07|20 - Aktuelle Buchungsfälle" und "08|20 - Umsatzsteuer 2020/2021" in den Monaten November bis Dezember. Für die Einhaltung der bestehenden Hygienevorschriften werden wir selbstverständlich nach wie vor Sorge tragen und setzen durch begrenzte Teilnehmerzahlen in großen Räumlichkeiten zudem zur Umsetzung bei. 
 
Melden Sie sich schnellstmöglich für Ihren Wunschtermin unter "Seminare - Infos Seminare" an und sichern Sie sich Ihren Platz!
 
Wir freuen uns über Ihre Online-Anmeldung. 
 
Ihr b.b.h. fortbildungswerk

 

Mittwoch, 14. Oktober 2020

Neuerdings lassen sich 90 Prozent der Kreditsumme absichern, wenn das Unternehmen bei der Bank eine Bürgschaft beantragt. Die bisherige Obergrenze für Bürgschaften hat sich verdoppelt: Unternehmen können zunächst befristet bis Ende 2020 Bürgschaften bis zu 2,5 Millionen Euro bei einer Bürgschaftsbank beantragen. So erhalten KMU von der Hausbank leichter einen Überbrückungskredit. Allerdings kann ein bereits vorhandener Förderkredit mit Haftungsfreistellung eine Bürgschaft ausschließen. Die Anfragen bei den 16 Bürgschaftsbanken der Länder nehmen stetig zu. Unternehmen sollten bedenken, dass Kreditunterlagen immer erforderlich sind und diese von den Banken entsprechend geprüft werden. Eingeplant werden muss auch eine einmalige Bearbeitungsgebühr und eine laufende Vergütung, die von Kredithöhe, dem Rating und dem Grad der Risikoübernahme abhängt.

weitere Neuigkeiten

Sozialversicherung: Nageldesigner

30 Oktober, 2020

Bei der Tätigkeit als Nageldesigner, die nicht in einem Nagelstudio ausgeübt wird, liegt aufgrund der Eingliederung in die Betriebsabläufe eine…

weiterlesen

Sozialversicherung bei Steuerberater

29 Oktober, 2020

Die Tätigkeit des Steuerberaters unterliegt den allgemeinen Abgrenzungsmassstäben der Sozialversicherung und kann selbständig oder nichtselbständig…

weiterlesen

Grundsteuererlass bei Denkmal

28 Oktober, 2020

Das Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße hat in drei Verfahren über die Frage entschieden, ob der Eigentümer eines denkmalgeschützten…

weiterlesen

Abfindungszahlungen

28 Oktober, 2020

Erhält ein durchgehend in Deutschland beschäftigter und teilweise in Frankreich wohnhafter Steuerpflichtiger für die Auflösung seines…

weiterlesen