Praktikerseminare für Steuer und Wirtschaftsrecht

KfW-Fördervolumen durch Corona

AKTUELLE INFORMATIONEN:
 
Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns dazu entschlossen, die Seminartermine für "01|21 - Arbeitnehmerrecht/Lohnabrechnung 2021" sowie für "02|21 - Einkommensteuerveranlagung 2020" als Präsenzseminare vor Ort abzusagen. 
 
Stattdessen bieten wir diese Seminare nun als Webinare an. 
 
Wir freuen uns schon jetzt Sie wieder demnächst auf unseren Seminaren begrüßen zu dürfen!
 
Ihr b.b.h. fortbildungswerk
 
Mittwoch, 25. November 2020

Die KfW Bankengruppe hat im ersten Halbjahr 2020 ein Zusatzvolumen von 76,2 Milliarden Euro erreicht und damit den Vorjahreswert mehr als verdoppelt. Die inländische Förderung wurde aufgrund der Corona-Hilfsprogramme sogar verdreifacht (auf 63 Milliarden Euro). Auch die Wohnungsbauförderung hat sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mehr als verdoppelt (auf 12,7 Milliarden Euro). Das Geschäftsjahr 2020 der KfW wird maßgeblich von dem Sonderprogramm Corona-Hilfe geprägt. Bis zum 30.06.2020 wurden etwa 70.000 Kreditanträge entgegengenommen und 33,6 Milliarden Euro an Zusagen erteilt.
 

weitere Neuigkeiten

Übertragung Betreuungsfreibetrag

22 Januar, 2021

Für ein über 18 Jahre altes Kind ist eine Übertragung des dem anderen Elternteil zustehenden einfachen BEA-Freibetrages nach dem eindeutigen Wortlaut…

weiterlesen

Schenkungsteuer Deutschland-Schweden

22 Januar, 2021

Hat ein Schenker seinen Wohnsitz in Deutschland und Schweden, kommt es für die Schenkungsteuer auf seinen Lebensmittelpunkt an – auch dann, wenn…

weiterlesen

Schenkung Sonderbetriebsvermögen

22 Januar, 2021

Bei der Übertragung einzelner Wirtschaftsgüter des Sonderbetriebsvermögens können die Begünstigungen nach §§ 13a, 13b ErbStG a.F. nur gewährt werden…

weiterlesen

Gemeinsame Hauptwohnung

22 Januar, 2021

Die Befreiungsvorschrift des § 2 Abs. 5 Buchst. c HmbZWStG bestimmt die gemeinsame Hauptwohnung von Eheleuten unter Rückgriff auf das Melderecht.…

weiterlesen